fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

10. März 2018

Woraus besteht Braunkohle?

Man nennt sie auch schwarzes Gold, aber chemisch gesehen ist das nicht richtig. Dieses Edelmetall sucht man in Kohle nämlich vergebens.

Braunkohlebestandteile-50-wasser-29-4-kohlenstoff-8-5-asche-2-4-wasserstoff-1-7-schwefel-0-3-stickstoff-unter-0-0-quecksilber

Emissionen des Kraftwerks Schkopau

An den Anfang scrollen